Bezirksendrangliste

Am Sonntag fand in Offenau die Bezirksendrangliste statt. Vom TSB Horkheim nahmen die Spieler Patrick Schuster, Florian Waldenmaier, Andreas Nagel und Gianni Fantaguzzi statt.

An diesem Turnier durften Spieler die sich dafür qualifiziert haben oder aber die höher als Bezirksliga spielen teilnehmen.

Für Florian Waldenmaier und Andreas Nagel lief es an diesem Tag nicht besonders gut, beide konnten mit nur je zwei Siege in ihren Gruppen keine Platzierungen unter der Top Ten belegen.  Gianni Fantaguzzi und auch Patrick Schuster dagegen hatten einen guten bzw. sehr guten Tag erwischt. Gianni Fantaguzzi konnte sich am Ende mit einer starken Leistung auf einen guten siebten Platz spielen. Hierbei hat er sogar einen Landesliga Spieler von der TSG Heilbronn geschlagen.

Ungeschlagener Sieger der Rangliste wurde Patrick Schuster.  Das einzig richtig knappe Spiel war gleich sein erstes, danach aber steigerte er sich von Spiel zu Spiel. Das Finale gewann er dann deutlich mit 3:1 gegen Florian Beez von der TSG Heilbronn. Durch diesen Sieg hat er sich für das Top 48 Ranglistenturnier des TTVWH im Juli qualifiziert. Kaum wieder im Verein bringt er den Name Horkheim wieder in aller Munde. Solche Erfolge wünscht sich der Verein natürlich in Zukunft noch öfters.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.