Herzlich Willkommen!

Dies ist die offizielle Website des

TSB Horkheim Tischtennis e.V.

 

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über unseren Verein sowie aktuelle Berichte unserer Mannschaften und Spieler.

Interesse? Wir freuen uns dich im Training begrüßen zu dürfen! 

  IMG-20170314-WA0002 IMG-20170314-WA0011


Folgt uns auf Facebook und Instagram:

Facebook, Icon, Blau, Social Media, Weiß

Soziale, Soziale Netzwerke, Symbol


   IMG-20170316-WA0000


Veröffentlicht unter Allgemein

Jugendtrainer gesucht!

Für das Jugendtraining sucht die TSB Horkheim Tischtennisabteilung einen neuen Trainer.

Das Training findet immer Mittwoch und Freitag zwischen 18.00 – 19.30 Uhr statt.

Aktuell sind es im Schnitt 15 Kinder im Alter von 8-16 Jahren.

Bei Interesse bitte melden!!

Kontakt

Veröffentlicht unter Allgemein

Saisonende 2016/2017 2. Herrenmannschaft Kreisklasse A

Unsere Jungs aus der zweiten Herrenmannschaft konnte sich in der Saison im Mittelfeld platzieren.

Platz 4 auf der Endtabelle.

 

Veröffentlicht unter 2. Herrenmannschaft

01.04.2017 – 1. Herrenmannschaft vs. Weinsberg 9:0

Auf Grund der Spielabsage des TSV Weinsberg wurde das Spiel zu unserem Gunsten mit 9:0 gewertet.

Veröffentlicht unter 1. Herrenmannschaft

Aufstieg unserer vierten Herrenmannschaft!!

Am 01.04.2017 waren die Sportfreunde Neckarwestheim zu Gast.

Unsere Jungs konnten sich mit einem 9:7 gegen den Tabellenführer durchsetzen.

Auch hier Gratulation zum Aufstieg in die Kreisklasse B!!

Super Leistung.

 

 

Veröffentlicht unter 4. Herrenmannschaft

Meisterschaft und Aufstieg unserer dritten Herrenmannschaft!!

Das letzte Punktspiel am 01.04.2017 gegen TSV Meimsheim konnte klar mit einem 9:1 gewonnen werden.

Wir möchten unseren Jungs für die starken Leistungen gratulieren!!

Auf spannende Spiele in der Kreisklasse A – Saison 2017/2018

 

Veröffentlicht unter 3. Herrenmannschaft

18.03.2017 – 3. Herrenmannschaft vs. TTC Neckar-Zaber IV 9:7

Herzlichen Glückwunsch an unsere dritte Herrenmannschaft zum Aufstieg!!

Am 18.03.2017 war unsere dritte Herren zu Gast beim viert-platzierten TTC Neckar-Zaber.

Doppel 1 und Doppel 2 konnten die Spiele mit jeweils einem 3:0 und einem 3:1 für sich entscheiden.
Doppel 3 hingegen musste sich mit einem 0:3 geschlagen geben, sodass es mit einer 2:1 Führung in die Einzel ging.

Unsere Nummer 2, Jörg Schnattinger ließ keinen Satzgewinn des Gegners zu und gewann mit 3:0.

Nicht so gut lief es bei Minoas Sotiriadis und Rolf Börner. Trotz guter Leistungen gingen die Spiele mit jeweils knappen Sätzen nach Neckar-Zaber.

Zwischenstand 3:3.

Michael Beck, unsere Nummer 3, konnte die Führung des Gegners verhindern und gewann mit einem klaren 3:0.

Das ersatzgeschwächte hintere Paarkreutz mit Martin Faidt und Wolfgang Bartole musste sich geschlagen geben. Die Spiele gingen 0:3 und 1:3 für Neckar-Zaber aus.

Nun war es für Minoas Sotiriadis klar wo die Reise hingehen muss. Der Ausgleich musste wieder her.
Mit einem 3:0 Sieg hieß es nun wieder  5:5.

Leider hielt dies nicht lange. Unsere Nummer 2 Schnattinger musste sich leider knapp geschlagen geben. Der fünfte Satz ging 11:13 gegen Schnattinger aus.

Dank der starken Leistungen von Beck, Börner und Faidt in den darauffolgenden Spielen konnte eine erneute Führung ausgebaut werden.

Zu guter letzt lief die Partie der Sechser. Wolfgang Bartole konnte leider auch im zweiten Einzel seine gewohnte Spielstärke nicht abrufen und verlor mit 0:3.

Schlussdoppel: Um das gesamte Spiel zu gewinnen half nur ein Sieg im Schlussdoppel. Trotz knapper Sätze konnte sich unser Doppel 1 mit Sotiriadis und Börner durchsetzen und den 9:7 Auswärtssieg mit nach Hause nehmen.

Somit können wir unserer dritten Mannschaft mit 29:3 Punkten zum Aufstieg gratulieren.
In den letzten zwei Partien gegen Leingarten und Meimsheim gilt es die Tabellenführung zu verteidigen!

Veröffentlicht unter 3. Herrenmannschaft

18.03.3017 – 1. Herrenmannschaft vs. SV Elpersheim 9:5

Am Samstag den 18.03.2017 war unsere erste Herrenmannschaft zu Gast in Elpersheim.

Das Spiel begann, wie gewohnt, mit den Doppeln.
Doppel 1 mit Hübner/Fantaguzzi konnte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten mit einem 3:1 durchsetzen.
Doppel 2 mit Hadlaczky/Starkloff hatte leider keine Chance. Das Spiel ging klar mit einem 0:3 an die Heimmannschaft.
Meidl, Ersatz aus der zweiten Mannschaft, durfte nun das erste Mal in der Bezirksliga auflaufen und holte mit unserer Nummer 1, Patrick Schuster, die 2:1 Führung.

Der Ausbau der Führung zum 4:1 gelang unserem vorderen Paarkreutz.
Die spannenden und knappen Spiele gingen jeweils mit 3:2 und 3:1 zu unserem Gunsten aus.

Die nächsten drei Partien mit Hübner, Starkloff und Meidl gingen alle verloren, sodass Elpersheim wieder ran kam. Zwischenstand 4:4.

Eine starke Leistung konnte Gianni Fantaguzzi auch dieses Wochenende unter Beweis stellen. Er schoss seinen Gegner mit einem 3:0 von der Platte und holte somit die erneute Führung.

Der Zwischenstand von 7:4 ist unserem vorderen Paarkreutz zu verdanken. Hadlaczky mit einem überragend 3:2 Sieg gegen die Nummer 2 aus Elpersheim. Trotz eines Rückstandes im fünften Satz von 2:8 ist es Stefan gelungen einen 11:9 Sieg einzufahren.
Patrick Schuster war mit seinen Leistungen im ersten Einzel nicht zufrieden und zeigte nun umso mehr seine Stärke. Mit wahnsinnig schnellen Topspins und herausragenden Angaben ließ er der Nummer 1 aus Elpersheim keine Chance. Klares 3:0.

Hendrik Starkloff fand leider auch im zweiten Einzel nicht zu seiner Form und verlor knapp mit 10:12 im fünften Satz.

Hübner und Fantaguzzi machten nun alles klar. Mit jeweils einem 3:0 war das 9:5 erreicht und unsere Jungs durften die etwas längere Heimfahrt antreten.

 

 

Veröffentlicht unter 1. Herrenmannschaft

12.03.2017 – 1. Herrenmannschaft vs. TSV Bitzfeld 9:1

Trotz Aufsteiger konnte sich unsere erste Herrenmannschaft zu einer der Spitzenteams der Bezirksliga herankämpfen.

Am Sonntag den 12.03.2017 war der TSV Bitzfeld zu Gast.

Unsere Mannschaft konnte eine 2:1 Führung nach den Doppeln eintüten.

Das vordere Paarkreutz mit Patrick Schuster und Henrik Starkloff baute die Führung aus.
Mit jeweils einem 3:0 nach Sätzen war nun klar wo die Reise hingeht.

Die Gegner aus Bitzfeld machten es Florian Waldenmaier und Philip Hübner nicht leicht. Trotz starker Gegenwehr konnten die Jungs je einen Punkt holen und damit die Entscheidung dem hinteren Paarkreutz überlassen.

Gianni Fantaguzzi und Andreas Nagel schaukelten den 9:1 Sieg, mit starken Leistungen, nach Hause!

 

Veröffentlicht unter 1. Herrenmannschaft

11.03.2017 – 2. Herrenmannschaft vs. TSV Massenbach II 9:0

Zweite Mannschaft auf Kurs.

Vor dem Spitzenspiel gegen TG Böckingen traf unsere zweite Herrenmannschaft am Samstag den 11.03.2017 auf die zweite Herren vom TSV Massenbach.

Nach einem 6:9 in der Vorrunde war nun ein positives Ergebnis das Ziel.

Alle drei Doppel konnten klar mit jeweils einem 3:0 nach Sätzen gewonnen werden.

Die Erfolgsserie hielt an und das vordere Paarkreutz mit Andreas Nagel und Florian Kronberger ließen ihren Gegner keine Chance und gewannen ohne Satzverlust.

Auf Grund der 5:0 Führung konnte unser mittleres Paarkreutz nun entspannt aufspielen.
Franz Lambrecht gewann gegen die Nummer 3 aus Massenbach ebenfalls mit einem 3:0.
Stefan Meidl, unsere Nummer 3, ließ den einzigen Satzgewinn des Gegners zu, gewann dennoch klar mit einem 3:1.

Joachim Köhler und Ersatzmann Minoas Sotiriadis machten das 9:0 perfekt.

27:1 nach Sätzen – 9:0 nach Spielen – Klare Ansage!

 

Veröffentlicht unter 2. Herrenmannschaft

11.03.2017 – 3. Herrenmannschaft vs. TG Böckingen 1890 III 9:0

Am Samstag den 11.03.2017 traf unsere dritte Mannschaft auf die dritte Herrenmannschaft der TG Böckingen.

Im Spitzenspiel um Platz 1 gingen unsere Jungs nach den Doppel mit einem 3:0 Vorsprung ins Spiel.
Im vorderen Paarkreutz konnten Minoas Sotiriadis und Jörg Schnattinger die Führung knapp mit jeweils einen Sieg im fünften Satz auf ein 5:0 ausbauen.
Deutlicher konnte unsere Nummer 3, Michael Beck, seinen Gegner mit 3:0 nach Sätzen besiegen.
Alexander Hoffmann musste nun gegen die stark defensiv ausgelegte Nummer 3 von Böckingen ran. Alex hält an seinen starken Leistungen in der Vorrunde fest und tütete das 7:0 ein.
Das hintere Paarkreutz mit Rolf Börner und Martin Faidt machten den Sack zu. Mit jeweils einem 3:0 nach Sätzen.

Eine überragende Mannschaftsleistung unserer dritten Mannschaft, die wie es scheint, einen zweiten Aufstieg in Folge feiern darf.

Veröffentlicht unter 3. Herrenmannschaft